Ökologische Babykleidung mieten? 10 überzeugende Gründe für nialoo

Nialoo ökologische Babykleidung mieten nachhaltige kinderkleidung organic zoo

Werbung. Werbung von Herzen, wirklich. Denn ich bin ein riesiger Fan von Michaela, von ihrem Konzept, von ihrer Philosophie – ein Fan von nialoo!
Wie Babykleidung mieten funktioniert, warum du es tun solltest und warum du es bei nialoo tun solltest.

Was ist nialoo und wie funktioniert es?

Nialoo ist das Business-Baby von Michaela und ihrer Familie. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertige, hautfreundliche und ökologische Babykleidung zu vermieten. Ihr Motto „nur das Beste ist für Babys und die Natur gut genug“ klingt wie ein Versprechen. Ist es auch. Und es wird gehalten. Miete für das ganze Babyalter (ab Grösse 44 für Frühchen bis Grösse 80) die beste Kleidung für dein Kind. Wird die Kleidung zu klein, schickst du die Box zurück und erhältst (wenn du möchtest!) die nächste Grösse.

Wies genau abläuft? Anfragen, reservieren, abonnieren, Box erhalten – ganz simpel. Mehr Infos und Details findest du unter nialoo.ch/mieten.

So läuft eine Bestellung bei nialoo ab. Quelle: nialoo.ch
Wähle die gewünschte Kleidergrösse für deine Miet-Box. Quelle: nialoo.ch

Kommt dein Baby erst noch? Du kannst dir deine Box mit deinem errechneten Geburtstermin reservieren.

What’s in the box?

Was genau die Box enthält, ist abhängig von der Kleidergrösse und der Jahreszeit. In meiner Dezember-Baby-Box waren es 17 Teile, bestehend aus Mütze, Bodys, Strampler, Pullis und Hosen. Diese Teile konnte ich mit der Kleidung, die ich geschenkt bekommen habe, ideal kombinieren und ich brauchte nichts zusätzlich zu kaufen. (Ich konnte es natürlich nicht ganz lassen und hab mir auch zwei, drei Sachen selbst gekauft, die ich besonders herzig gefunden habe 🙂 )

Nialoo ökologische Babykleidung mieten nachhaltige kinderkleidung organic zoo
In meiner nialoo Box waren 17 Teile vom jungen Öko-Label organic zoo. Mütze, Bodys, Strampler, Pullis, Hosen. Die Kleidung aus der Box war täglich im Einsatz. Meine persönlichen Lieblings-Teile: Der dunkelblaue TODAY Pulli und der graue chocolate Strampler ❤

10 gute Gründe für nialoo

1. Mieten ist nachhaltiger als kaufen

Aus einem einfachen Grund: es schont Ressourcen. Anstatt dass für neue Kleidung Rohstoffe verbraucht werden, nutzt man bereits vorhandene Kleidung. Mit der Miete von Babykleidung hinterlässt man einen minimalen ökologischen Fussabdruck. Es ist noch nachhaltiger als Second Hand, da die Kleidung nicht nur ein zweites Leben, sondern auch ein drittes, viertes, fünfzigstes Leben bekommt.

Wie das geht? Durch:

2. Hochwertige Kleidung

Der Grund, warum das geniale Konzept funktioniert, ist die Auswahl der Kleidung beziehungsweise deren Qualität. Nialoo setzt auf Marken wie organic zoo, igo + indi und Engel Naturkleidung, die durch ihre Qualität fast unkaputtbar sind. Als Kunde muss man also nicht ständig fürchten, dass die Kleidung durch normalen Gebrauch zerstört wird. Das finde ich beim Mieten von Kleidung schon sehr wichtig.

3. Geschlechtsneutraler und moderner Stil

Nialoo ökologische Babykleidung mieten nachhaltige kinderkleidung organic zoo
Die Kleidung von nialoo ist unisex und entspricht damit dem Zeitgeist.

„Uuuund, freust du dich endlich Rosa und Glitzer kaufen zu können?“. Nein, ehrlichgesagt nicht. Ehrlichgesagt im Gegenteil. Dieses ganze Buben tragen blau und Meitli rosa – Ding geht mir gegen den Strich. Wir leben im Jahr 2019, hallo. Mein Meitli wird blau tragen, schwarz tragen, ja und vielleicht sogar etwas mit einem Bagger drauf irgendwann. Vorerst aber einmal die genderneutralen Teile vom nialoo-Abo.

4. Fair produziert

Die Produkte werden hauptsächlich in Europa hergestellt. Dabei achten alle Labels auf faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen.

5. Die Kleidung ist hautfreundlich

Ökologische Bio-Kleidung aus natürlichen Materialen bringt noch einen weiteren Vorteil – sie ist hautfreundlich. Baby, insbesondere Neugeborene, haben eine besonders empfindliche Haut, die besonders dankbar für gut ausgewählte Kleidung ist.

6. Du sparst Zeit

Babykleidung aussuchen, kaufen, wieder verstauen, neue Kleidung aussuchen und besorgen – das braucht Zeit! Zeit, die man als frischgebackene Eltern oft nicht hat. Andere Dinge haben plötzlich Priorität. Bei nialoo bekommst du ein fixfertiges Paket in der richtigen Grösse nach Hause geliefert. Das gibt dir Zeit für wichtigere Dinge.

Und du sparst noch ein zweites Mal Zeit – nämlich wenn die Kleidung nicht mehr passt. Anstatt sie zu sortieren, zu verkaufen, zu inserieren oder 10 Freundinnen zu fragen, ob sie Babysachen brauchen, kannst du sie einfach wieder in das Postpäckli packen und gratis zurückschicken. Dauert nur ein paar Minuten, yay!

7. Du sparst Platz

Ich glaube ich kenne kaum Eltern, die nicht mindestens ein halbes Kellerabteil voller zu klein gewordener Babykleidung haben. Es braucht wahnsinnig viel Platz. Oft ist dieser noch nicht mal vorhanden. Wer auf das Mieten von Babykleidung setzt, hat ein Problem weniger. Denn wenn die Kleidung nicht mehr passt – einpacken, wegschicken. Erledigt.

Nialoo ökologische Babykleidung mieten nachhaltige kinderkleidung organic zoo
Die Artikel aus der nialoo Box können mit eigenen Teilen kombiniert werden. Hier der Pulli von nialoo (Label: organic zoo) und eine senffarbige Rippstrick Leggings.

8. Es ist günstiger als kaufen aka. du sparst Geld

Zugegeben: auf den ersten Blick sind 115 Franken pro Monat viel Geld. Doch die Chance ist einmalig. Denn würdest du die Kleidung selbst kaufen, wäre das Ganze viel teurer. Wenn du die Kleidung bei nialoo mietest, sparst du bis zu 60%. That’s a lot.

Eine Box hat übrigens einen Warenwert von 800 Franken. Nicht jeder kann sich solch hochwertige Babykleidung einfach so mal leisten. Ich auch nicht. Aber sie zu mieten liegt schon eher im Budget von jungen Eltern.

9. Der Service

Zu alle dem kriegt man bei nialoo noch etwas, das ziemlich selten geworden ist – persönlichen Top-Service. Michaela steht höchstpersönlich für alle Fragen und Anliegen zur Verfügung. Du kannst die Box sogar nach deinen persönlichen Wünschen gestalten (zum Beispiel, wenn du nicht die komplette Babyausstattung brauchst) – nialoo steht dir dabei zur Seite. Das ist Gold wert.

10. Eine gute Sache unterstützen

Ich bin sicher, dass du spätestens jetzt eigentlich schon überzeugt bist, dass die Sache sinnvoll ist. Deshalb noch dieser letzte gute Grund für nialoo. Nur wenn das Angebot genutzt wird, kann es weiter bestehen. Wenn du Babykleidung mietest, unterstützt du eine gute Sache.

Babyfüsse Mamablog Schweiz Fotograf Newborn_ Irina Bottlang-min
Und jetzt – get your box auf nialoo.ch

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit nialoo. Ich durfte das Angebot für die Kleidergrösse 0-3 Monate (56 – 62) testen. Vielen herzlichen Dank nochmal an dieser Stelle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.