Rhabarberwähe – schnell und einfach

Rhabarberwähe Wähe Fladen Fruchwähe Rezept Schweizer Tradition

Rhabarber, Rhabarber, überall Rhabarber – und ich liebe es! Du auch? Dann wird es (wieder mal) Zeit für einen feinen und simplen, schnell gemachten Rhabarberfladen, solange noch Saison ist.

Übrigens ist ein „Flade“ genau das gleiche wie eine Wähe. Andere nennen es Kuchen oder Tünne. Hierbei handelt es sich immer um ein traditionelles Schweizer Rezept für einen Blechkuchen – ähnlich einer Quiche. Hier ist mein superschnelles und einfaches Rezept für einen solchen Rhabarberkuchen.

Traditionell wird der Teig natürlich selbstgemacht oder man nimmt einen Fertig-Kuchenteig. Ich nehme aber lieber einen fertigen Blätterteig, probier’s einfach mal aus. Ausserdem nehme ich gemahlene Haselnüsse anstelle von gemahlenen Mandeln. Der Unterschied? Keine Ahnung, ist beides lecker!

Die Rhabarberwähe ist übrigens, wie auch alle anderen Fruchtwähen, gut ein paar Tage haltbar. Ich mache Alufolie drüber und stelle sie an einen dunklen, kühlen Ort. Nicht aber in den Kühlschrank.

Rhabarberwähe Wähe Fladen Fruchwähe Rezept Schweizer Tradition

Rezept

Für ein rundes Backblech von ca. 28cm Ø

1 Blätterteig ca. 33cm Ø
600g Rhabarber geschält und gewürfelt
2,5dl Vollrahm
2 Eier
2 EL Maisstärke
2 EL Zucker
1 Pk Vanillezucker
2-3 EL gemahlene Haselnüsse
optional etwas Puderzucker

1. Leg den Blätterteig in die Form. Den Rand kannst du einfach einklappen und andrücken. Steche mit einer Gabel viele Löcher in den Boden. Verteile die gemahlenen Haselnüsse darauf.
2. Wasche, schäle und würfle den Rhabarber und verteile ihn auf dem Wähenboden.
3. Mische alle Zutaten für den Guss (Rahm, Eier, Maisstärke, Zucker, Vanillezucker) und verrühre sie gut mit einem Handmixer. Verteile den Guss nun über den Rhabarberstücken im Backblech.
4. Backe die Wähe bei 200 Grad Umluft (oder 220 Grad Unter-Oberhitze) ca. 40 Minuten lang.

Nach dem Abkühlen kannst du die Wähe optional mit etwas Puderzucker bestreuen.

Und fertig ist die leckere Rhabarberwähe, so wie ich sie gerne mache. Mhhhh!

En Guete!

Herz klein

2 Kommentare zu „Rhabarberwähe – schnell und einfach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s