Getreide-Obst-Brei – Grundrezept mit Videoanleitung

Als zweite Breimahlzeit haben wir den Getreide-Obst-Brei als Nachmittagsbrei eingeführt. Nach einigen Wochen hatte ich den Dreh raus und meine Getreide-Obst-Brei-Routine gefunden. Vom Schnippeln bis zum Füttern – ich zeige dir hier das Grundrezept und wie ich unseren Babybrei selber mache.

Man findet unendlich viele verschiedene Breirezepte online. Doch beim Getreide-Obst-Brei (GOB) ist die Zusammensetzung grundsätzlich immer die gleiche. Egal welches Obst oder welche Früchte du nimmst und egal welches Getreide und in welcher Form du nimmst – das Grundrezept für einen GOB ist das gleiche. Du kannst den Babybrei ganz einfach selber machen mit diesem Rezept:

Grundrezept Getreide-Obst-Brei

100g Obstmus (Obst und Früchte dem Alter entsprechend, nach Wahl)

20g Getreide (z.B. Instant Hirseflocken)

90ml Wasser (frisch abgekocht, auf ca. 50 Grad runtergekühlt)

5g (1 TL) Rapsöl (Beikostöl)

Videoanleitung

Das Obstmus selber machen

Es gibt einige Vorteile von selbstgemachtem Babybrei. Er ist aus frischem Obst und Früchten gemacht und bietet deshalb einen grösseren Gehalt an Vitaminen und Nährstoffen. Du weisst genau was im Brei drin ist – wähle nach Möglichkeit am besten Bioprodukte. Zudem kannst du den Geschmackssinn deines Babies schulen, in dem du immer neue Kreationen aus verschiedensten Obstsorten und Früchten zauberst.

Alternativ oder bei Zeitmangel kannst du das selbstgemachte Obstmus natürlich auch durch ein Gläschen ersetzten. Ich selbst nehme, wenn ich mal keine Zeit oder Lust hatte zu kochen, gerne mal einen Quetschie als Ersatz.

Auf Vorrat

Auch der Getreide-Obst-Brei kann auf Vorrat gekocht werden. Hier bin ich aber etwas vorsichtiger als beim vegetarischen Mittagsbrei und koche für höchstens 3 – 4 Tage vor – so lange wie ich das pürierte Obst oder die pürierten Früchte im Kühlschrank aufbewahren kann.

Mit Getreide Instant-Flocken geht die Zubereitung so schnell, dass ich diesen Teil nicht vorkoche. Die Flocken lösen sich sofort auf und durch das abgekochte Wasser sind sie noch etwas warm – zusammen mit dem Obstmus aus dem Kühlschrank hat der Brei die perfekte Temperatur zum direkten Verzehr.

Über ein Abo auf meinem YouTube-Channel würde ich mich natürlich sehr freuen!

PicsArt_05-26-01.00.03

2 Kommentare zu „Getreide-Obst-Brei – Grundrezept mit Videoanleitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s